<

Meilenwerk in Berlin – Oldtimer und mehr


Kategorie: Nightlife
12. November 2008
Autor: Daniel

Das Meilenwerk gibt es in drei Städten: Düsseldorf, Stuttgart und eben in Berlin. Ein Forum für Fahrkultur.

Das Projekt einer Ausstellung über Oldtimer und Klassiker geht bereits in das fünfte Jahr und mit steigendem Erfolg. Es ist ein Tummelplatz für Oldtimer-Freunde, aber auch Bastler und Leute vom Fach.

Oldtimer-Gemälde © Flickr /extranoise

Im ehemals größten Straßenbahnlager Europas sammeln sich etliche Automobile der Vergangenheit. Nach einem Jahr Renovierung und 11 Millionen Euro später eröffnete das Meilenwerk Berlin seine Pforten. Seit dem wird es nicht nur als Ausstellung für Oldtimer sondern auch für Kongresse, Fachmessen und Seminare genutzt. Und nicht zuletzt ist ein Magnet für Touristen.

Durchschnittlich kommen ungefähr 450.000 Personen jedes Jahr zu Besuch. Dies führte dazu, dass hier am Wochenende Quasi-Flohmärkte abgehalten werden dürfen. Eine wirkliche Sehenswürdigkeit.

Natürlich ist auf der 12 Quadratkilometer großen Fläche auch an das leibliche Wohl gedacht. Es gibt Restaurant und selbstverständlich auch Biergärten. Sonntags trifft sich dort die Jazzgemeinde zum gemeinsamen Brunch.

Und wenn man Glück hat, trifft man auch schon mal zufällig auf ein paar spontane Oldtimersammlungen von Fans, die mit ihren eigenen Autos vorfahren.

Das Meilenwerk befindet sich:

  • - Meilenwerk Berlin GmbH
  • - Wiebestrasse 36–37
  • - 10553 Berlin

Der Eintritt ist übrigens frei!Similar Posts:



verwandte Beiträge